Sie sind hier:   Nieder-Ingelheim > Saal im Luftbild

Das Saalgebiet in einem alten Luftbild


Autor und Repro: Hartmut Geißler


Dieses Luftbild des Saales aus dem Besitz des Historischen Vereins ist undatiert und könnte aus den 30er Jahren des 20. Jhs. stammen, jedenfalls nach 1935, als das Rathaus seinen Glockenaufsatz bekommen hat. Es lässt sehr gut die runde Form des Saales erkennen, die die karolingische Pfalz nach der Umwandlung in eine Burganlage mit der Süderweiterung auf den Zuckerberg angenommen hatte. Man blickt nach Süden hinauf zur Carolinenhöhe, am unteren Bildrand liegt die alte Saalmühle (mit Schornstein), am rechten Bildrand neben dem Saal sind das Rathaus und das Feuerwehrhaus zu erkennen, das heute als Museum dient.

Das Saalgebiet von oben. Copyright Historischer Verein



Gs, erstmals: 01.01.12; Stand: 03.03.17