Sie sind hier:   Frei-Weinheim > Schultheißen, Maires, Bürgermeister

Schultheißen, Maires und Bürgermeister von Frei-Weinheim seit 1383


Zusammengestellt von Hartmut Geißler
nach Saalwächter, BIG 13, S. 224 - 234.


Die Überlieferung ist am Anfang lückenhaft.

  1. Herbord, 1383 und 1384
  2. Clas (Klaus) Rode, 1388, 1389
  3. (ungenannt), 1398, 1399
  4. Kraft, 1418
  5. (ungenannt), 1434
  6. Bartholomäus, 1440-1467
  7. Bartholomäus Clese, 1485-1489
  8. Diel, Kraft, 1519-1528
  9. Wendelinus (Wendling?), 1536-1540
10. Heinrich Wückel, 1648
11. Friedrich Eschbach, 1648
12. Kilian Hochstedter, vor 1658
13. Nikolaus Brand, 1666
14. Hans Jacob Kitzinger, 1669 - vgl. Nr. 29 und 34 im 19. und 20. Jh.!
15. Johann Heinrich Riegel, 1690-1694
16. Theophilus Gardin oder Gersing, 1694 (?)
17. Johann Kölsch, 1699 bis etwa 1703
18. Johann Philipp Eckel, 22.03.1703 bis 14.06.1713
19. Johann Wendel Kölsch, 14.06.1713 bis 1720
20. Johann Philipp Sauffaus, 1728-1748
21. Andreas Scheibel, 1749
22. Abraham Judith, 1750-1755
23. Johannes Sauffaus, 1756
24. Jakob Kling, 1758-1790
25. Nikolaus Kling, 1794-1796
26. Leon, 1802, 1803 ("Maire")
27. Jakob Schaurer, 1807-1818
28. Jabob Friedrich Weitzel, 1819-1922
29. Franz Kitzinger, 1822-1846
30. Nikolaus Schaurer, 1847-1873
31. Franz Klee, 1874-1886
32. Kaspar Leich, 1887-1892
33. Nikolaus Thorn, 1892-1901 (Saalwächter: 1899)
34. Franz-Josef Kitzinger, 1901-1939 (Saalwächter: 1936)

Mit Wirkung vom 1. April 1939 ging Frei-Weinheim in der neu geschaffenen "Stadt Ingelheim am Rhein" auf und hat seitdem keine eigenen Bürgermeister oder Ortsvorsteher mehr.


Gs, erstmals 11.04.08; Stand: 06.03.17