Sie sind hier:   Ober-Ingelheim > Turm Bahnhofstraße

14. Spitzkegelturm an der Bahnhofstraße


Autor und Fotos: Hartmut Geißler


Etwa zurück steht neben dem prächtigen alten kaiserlichen Postamt von Ober-Ingelheim ein weiterer Spitzkegelturm, ohne sichtbare Mauerreste.

Die Wehrmauer verlief hier vom Rinderbachtor her kommend abwärts Richtung Selz und wurde beim Bau der Bahnhofstraße an dieser Stelle abgetragen, weil sie von der Straße durchschnitten wurde.

Auf Anregung von Dieter Krienke von der Generaldirektion Kulturelles Erbe hat der Verein Pro Ingelheim 2013 eine dendrochronologische Untersuchung von zwei Balken, die im Wehrmauerturm an der Bahnhofstraße gefunden wurden, durchführen lassen. Im Februar 2014 erbrachte die Untersuchung des Büros für Bauforschung in Mainz das Ergebnis, dass die Bäume im Winter 1472/73 gefällt wurden. Damit steht fest, dass es um 1473 einen größeren Ausbau der Ober-Ingelheimer Wehrmauer gegeben haben könnte, der zumindest diesen vorgelagerten Spitzkegelturm betraf, wahrscheinlich aber mehr. (nach AZ, 24.02.14)

 

Zu den Wehrmauern Ober-Ingelheim allgemein


Gs, erstmals: 13.03.06; Stand: 05.03.17